Monday, July 12, 2010

Point Bonita Lighthouse

Heute haben wir einen Ausflug in die Marin Headlands gemacht, zu einem der ältesten Leuchttürme an der Westküste, dem Point Bonita Lighthouse. Nach dem Goldrausch 1848 hat der Schiffsverkehr in die San Francisco Bucht exponentiell zugenommen (die Bevölkerung von San Francisco wuchs im Jahre 1849 von 900 auf 20'000!), es wurden deshalb mehrere Leuchttürme gebaut in dieser Zeit. Point Bonita wurde 1855 eingeweiht, am heutigen Standort ganz aussen an der Küste ist er seit 1877. Weil an der Küste sehr oft sehr dicker Nebel aufzieht und somit nicht einmal das Licht des Leuchtturms sichtbar ist, wurde zusätzlich ein Nebelhorn eingebaut, das auch heute noch in weiten Teilen von San Francisco hörbar ist (siehe Film ganz unten).

video

No comments:

Post a Comment